giweather joomla module

Termine:

PV Wahl
27 Nov 2019
PV Wahl
28 Nov 2019

noekdeoe

 gödschöneslogo198

Gruppenbild Münchenklein

KdEÖ Gmünd – Ein Wochenende in München

Am 12. und 13. 10. 2019, dem zweiten Oktoberwochenende machte die Kameradschaft der Exekutive des Bezirkes Gmünd wieder einen, im Zweijahresabstand durchgeführten 2-tägigen Ausflug. Reiseziel war diesmal die bayrische Landeshauptstadt München, wo der Bus wie geplant zum Mittagessen ankam. Bei der anschließenden Stadtrundfahrt bekamen wir gleich einen Überblick über die vielen Sehenswürdigkeiten Münchens, wobei hier das riesige Areal von Schloss Nymphenburg besonders hervorgehoben sei.

Weitere Bilder in der Bildergalerie

 

Die anschließende Auffahrt auf den 1968 fertiggestellten Olympiaturm, dem mit 291 Metern höchsten Gebäude Münchens, bot uns bei goldenem Herbstwetter einen weiten und spektakulären Rundblick auf die Stadt und weit darüber hinaus. Ein weiteres Highlight war sodann eine Führung durch die BMW-Welt, unmittelbar neben dem Olympiaturm gelegen. Beeindruckend war die komplexe Logistik der Automobilauslieferung an Kunden aus aller Welt genauso wie der vom Österreicher Karl Schwanzer entworfene 101 Meter hohe Vierzylinder, das Hauptverwaltungsgebäude und BMW-Wahrzeichen, das pünktlich zu den Olympischen Sommerspielen 1972 fertiggestellt und im Mai 1973 eingeweiht wurde.

Nach einem gemeinsamen Abendessen in der Münchner Stubn schlenderte ein Teil der Gruppe noch durch die Innenstadt zum Hofbräuhaus. Nach der Nächtigung im Hotel Dolomit in der Goethestraße stand am nächsten Tag die Bavaria Filmstadt am Programm. Dabei erfuhren wir, wie große Filmklassiker und beliebte Fernsehserien entstehen, besuchten ein 4 D Erlebniskino und besichtigten das neue Filmstadt Atelier. Das späte Mittagessen im Grünauer Hof in der Gemeinde Wals-Siezenheim mundete dann besonders.

KdEÖ-Bezirksvorsitzender Christian Grümeyer bedankte sich zum Schluss beim Busfahrer, bei den fünfzig Mitreisenden und besonders bei den beiden Organisatoren Erich Dangl und Gottfried Schwarz für die Vorbereitung dieses gelungenen Ausfluges.