giweather joomla module

Termine:

Keine Termine

noekdeoe

 gödschöneslogo198

Altbekannte, gewohnte und neue Gesichter gibt es in der Riege der niederösterreichischen ÖVP-Bundesräte, die morgen, Donnerstag, in der Sitzung des Bundesrates angelobt werden. Ein neues für uns wichtiges Mitglied wird unser FA-Mitglied, Kurt Strohmayer-Dangl sein.

Lebenslauf:

Kurt Strohmayer-Dangl wurde am 25. März 1964 in Waidhofen an der Thaya geboren. Nach Volks- und Hauptschule besuchte er den Polytechnischen Lehrgang in Waidhofen an der Thaya, und absolvierte dann eine Maurerlehre, die er 1982 abschloss. Anschließend erfolgte seine Gendarmerie-Grundausbildung in Wien. 1984 trat er in den Gendarmerie- (bzw. jetzt Polizei-)Dienst ein. Seit Dezember 2006 ist Strohmayer-Dangl freigestellter Personalvertreter und Mitglied des Fachausschusses beim Landespolizeikommando für Niederösterreich.

Seine politische Laufbahn begann Strohmayer-Dangl 1987 als Personalvertreter bei der Polizei, vorerst auf Bezirks-, später auch Landes- und Bundesebene. Von 2000 bis 2003 war er Gemeinderat der Stadtgemeinde Waidhofen/Thaya, von 2003 bis 2005 Stadtrat seiner Stadtgemeinde. Von 2005 bis 2007 war er Vizebürgermeister, seit Juli 2007 ist er Bürgermeister von Waidhofen/Thaya.

Zudem ist Strohmayer Teilbezirksobmann der ÖVP, Teilbezirk Waidhofen/Thaya und Bezirksobmann des NÖAAB, Bezirk Waidhofen/Taya.

Der neue niederösterreichische Bundesrat ist verheiratet und Vater von zwei Töchtern.